Gast Caravaning Wohnwagen Kauf & Verleih

Anhängerkupplung

A B C D E F G H K L M N P R S T V W Z

Die Anhängerkupplung ist auch im Wohnmobil nichts anderes als die Anhängerkupplung bei einem Auto. Jedoch ist eine Anhängerkupplung nicht immer vorhanden und muss dann nach Bedarf nachgerüstet werden. Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten zum Nachrüsten der Anhängerkupplung, Dies hängt zum einen von den persönlichen Vorlieben ab, ob eine fest montierte oder ob eine abnehmbare Anhängerkupplung gewünscht ist und zum anderen hängt es vom Modell des Wohnmobils ab. Der grundlegene Unterschied besteht darin, ob das Wohnmobil bereits eine Rahmenverlängerung besitzt oder nicht. Die Rahmenverlängerung dient zur Befestigung der eigentlichen Anhängerkupplung, da diese weit genug unter dem Wohnmobil hervor ragen muss und ohnehin einen robusten Ansatzpunkt haben muss. Da die Anhängerkupplung darüber hinaus, in Abhängigkeit von der angehängten Last, erheblichen Belastungen ausgesetzt ist, sollte eine angemessene Federung vorhanden sein. Die Federung verhindert, dass die Masse und ungünstige Hebelkräfte vom Anhänger unmittelbar auf das Wohnmobil übertragen werden. Eine solche Belastung würde einerseits das Fahrverhalten des Wohnmobils stark beeinflussen, andererseits können Kräfte durch Bodenwellen oder Schlaglöcher, die ungefedert auf das Wohnmobil einwirken, schwere Schäden verursachen. Welche Lösung für ein Wohnmobil letzlich ideal ist, hängt von vielen Faktoren ab und letztlich kann nur eine Fachwerkstatt angemessen beraten, und die Anhängerkupplung sowie eventuell notwendige Rahmenverlängerung montieren.

Kennen Sie schon unseren Fahrzeuge Bereich: