Gast Caravaning Wohnwagen Kauf & Verleih

Reifen

A B C D E F G H K L M N P R S T V W Z

Reifen sind als Kontaktfläche zum Boden ein zentraler, jedoch oft vernachlässigter Bestandteil eines jeden Fahrzeugs. Dabei zählen verschiedenste Gesichtspunkte, wie die Gummimischung, die Profiltiefe und das Profilmuster. Während die gesetzlichen Richtlinien Mindestanforderungen darstellen, die auf keinen Fall unterschritten werden dürfen, sollte im eigenen Interesse auf nicht-gesetzliche Empfehlungen Wert gelegt werden um für maximale Sicherheit zu sorgen. Im Vergleich zu einem PKW ist besonders die Kontrolle über ein Wohnmobil zu behalten eine ganz andere Herausforderung. Die große Masse besitzt eine entsprechende Trägheit und erfordert für jede Änderung der Geschwindigkeit und Fahrtrichtung einen guten Kontakt zur Straße. Hinzu kommt die Notwendigkeit auf Campingplätzen mit besonders schwierigem Untergrund klar zu kommen. All diese Aspekte erfordern ein wesentlich besseres Profil, als die vorgeschriebenen 1,6 mm an Mindesttiefe. Auch die Möglichkeit Ganzjahresreifen zu nutzen sollte nicht in Erwägung gezogen werden. Im Sommer ist der Verschleiß deutlich höher als bei Sommerreifen und im Winter ist die Haftung deutlich schlechter als bei Winterreifen. Somit entsteht zwar einige Arbeit bei den regelmäßig notwendigen Reifenwechseln, jedoch spart dies letztlich Kosten und viel Ärger, falls der Bremsweg länger wird, als er müsste oder das Wohnmobil auf nasser Erde letztlich stecken bleibt, weil das Profil auf Schlamm nicht mehr greift.

Kennen Sie schon unseren Fahrzeuge Bereich: