Gast Caravaning Wohnwagen Kauf & Verleih

Kühlakku

A B C D E F G H K L M N P R S T V W Z

Im Sommer, wenn die Temperaturen steigen, möchte man auch draußen ein kühles Getränk oder Eis genießen können. Damit dies auch über längere Zeit möglich ist und nicht andauernd Nachschub aus dem Kühlschrank geholt werden muss, ist eine Kühlbox eine empfehlenswerte Anschaffung. Da eine Kühlbox aber lediglich isoliert, anstatt aktiv zu kühlen, muss das Innere der Box zunächst auf eine angenehme Temperatur gebracht werden. Dafür gibt es Kühlakkus. Dabei handelt es sich um Kunststoffbehälter, die mit einer stark temperaturspeichernden Flüssigkeit gefüllt sind. Der Kühlakku wird in einer Gefriertruhe oder zumindest einem Kühlschrank stark abgekühlt. Da die Flüssigkeit die Temperatur lange hält, senkt sie die Temperatur in einer Kühlbox allmälich ab und hält die für lange Zeit konstant. Doch auch andere Anwendungen sind möglich. Bei kleinen Verletzungen kann mit einem Kühlakku eine Verbrennung oder Schwellung behandelt werden. Auch zur Klimaregulierung können Kühlakkus verwendet werden. Wenn im Sommer nachts die Temperaturen auch mit einer guten Klimaanlage kaum auf ein erträgliches Niveau gesenkt werden können, kann ein Kühlakku nah am Körper positioniert auch hier Abhilfe schaffen. Letztlich sind Kühlakkus für alle denkbaren Einsatzmöglichkeiten geeignet, die über einen möglichst langen Zeitraum konstant kalte Temperaturen erfordern, aber ohne den Verbrauch von allmälich schmelzendem Eis auskommen können.

Kennen Sie schon unseren Fahrzeuge Bereich: