Gast Caravaning Wohnwagen Kauf & Verleih

Küche

A B C D E F G H K L M N P R S T V W Z

In jedes Wohnmobil, jeden Campingbus und Caravan gehört eine kleine Kochstelle, die es ermöglich sich unterwegs warme Speisen und Getränke zu zubereiten. Wie auch zuhause, kan man die Küche im Wohnmobil sehr unterschiedlich gestalten. Vor allem beim Kochfeld hat man verschiedene Möglichkeiten. Grundsätzlich besteht die Wahl zwischen einer Elekto- und einer Gasküche. Besonders eine Küche, die mit Strom betrieben wird hat den Vorteil, dass sie vergleichswiese sauber zu betreiben ist. Dies ist besonders im Winter relevant, da keine Abgase entstehen. Somit muss nicht gelüftet werden und im Wohnmobil kann eine angenehme Temperatur aufrecht erhalten werden. Gaskocher haben dagegen den Vorteil, dass sie die begrenzte Kapazität der Batterie nicht zusätzlich belasten, sondern davon unabhängig mit Gas aus der Flasche betrieben werden können. Ebenfalls wichtig ist in der Kochecke eines Wohnmobils, dass eine gute Spüle eingebaut ist. In einigen Wohnmobilen kann bei einem ausreichenden Platzangebot zum Kochfeld noch zusätzlich einen kleinen Backofen einbauen. Da das Kochen auf so engem Raum einige Gefahren birgt, muss darauf geachtet werden, dass die Kochecke möglichst gut sortiert und gesichert ist, damit bei einer Fahrt alles an seinem Platz bleibt. Nach Möglichkeit sollte die Kochecke mit leistungsstarken Lüftern ausgestattet sein um Gerüche und die Feuchtigkeit zu entfernen.

Kennen Sie schon unseren Fahrzeuge Bereich: