Gast Caravaning Wohnwagen Kauf & Verleih

Flammkocher

A B C D E F G H K L M N P R S T V W Z

Auch wenn beim Camping das Grillen zu den beliebtesten Methoden gehört um warmes Essen zu zubereiten, kann und sollte auf eine kleine Kochstelle nicht verzichtet werden. Auch wenn weiterhin dem Grillen der Vorzug gegeben wird, kann zumindest heißes Wasser zum Kaffee kochen von Vorteil sein. Zu diesem Zweck gibt es die Möglichkeit spezielle Campingkocher anzuschaffen. Diese sind als Elektro Campingkocher oder als Flammkocher erhältlich. Beide Modelle haben Vor- und Nachteile und es ist Geschmackssache, für welches man sich entscheidet. Flammkocher haben den Vorteil, dass sie nicht auf die, bei einem Wohnmobil ohnehin bereits stark beanspruchte, Stromversorgung angewiesen sind. Da sie jedoch mit Gas betrieben werden, muss Stauraum für die Gasflaschen eingeplant werden. Dabei ist wichtig, dass immer eine Reserve Gasflasche vorhanden ist, denn das Gas geht selten dann aus, wenn man den Kocher gerade nicht benötigt. Bei der Wahl eines Modells sollte auf die Sicherheit und Bedienung viel Wert gelegt werden. Ein sicherer Stand ist ein Muss und eine möglichst präzise Regulierung der Gasflamme ist zumindest von enormen Vorteil für die Nutzung. Letztlich muss die Verarbeitung hochwertig sein und alle Anschlüsse müssen sicher sitzen und absolut dicht sein. Durch die Wahl eines hochwertigen Modells sorgt man für die beste Sicherheit.

Kennen Sie schon unseren Fahrzeuge Bereich: