Gast Caravaning Wohnwagen Kauf & Verleih

Doppelachse

A B C D E F G H K L M N P R S T V W Z

Bei einem Doppelachser handelt es sich um ein Wohnmobil welches statt einer Hinterachse zwei besitzt oder um einen Caravan, der mittig auf zwei Achsen steht. Die Doppelachse hat einige Vor- jedoch auch Nachteile im Vergleich zu einer einzelnen Achse. Durch die größere Auflagefläche kann das Gewicht besser verteilt werden, was letztlich auch eine höhere Maximallast erlaubt. Doppelachser sind deshalb grundsätzlich größer und die meisten Caravans weisen somit eine Länge von 8 Metern oder mehr auf. Ein Doppelachser bietet somit in jedem Fall deutlich mehr Platz als ein Wohnmobil mit einer einzelnen Achse. Da die Doppelachsen sich jedoch relativ stark gegenseitig beeinflussen, ist das Fahren und Rangieren mit einem Doppelachser wesentlich schwieriger. Um eine möglichst ideale Spur zu halten, muss der Reifendruck an allen Rädern so ausgeglichen wie möglich sein, ansonsten ist ein Schlingern und Ausscheren besonders bei einem Caravan unvermeidlich. Da die Doppelachse das Fahrverhalten insgesamt stark beeinflusst, ist besonders das Rangieren auf dem Campingplatz wesentlich schwieriger als mit einem Einachser. Aufgrund der enormen Größe und einem dazu passenden Gewicht von rund 2 Tonnen bei einem Caravan, muss das Zugfahrzeug besonders stark motorisiert sein. Dabei kann eine Fahrt in der Ebene täuschen und es kann bei Steigungen zu Problemen kommen.

Kennen Sie schon unseren Fahrzeuge Bereich: