Gast Caravaning Wohnwagen Kauf & Verleih

Dachlüfter

A B C D E F G H K L M N P R S T V W Z

Anstatt eine Klimaanlage einzubauen, die zur Schaffung eines angenehmen Klimas im Wohnmobil sehr viel Strom benötigt, gibt es auch die Möglichkeit einen Dachlüfter einzubauen. Dieser schafft zwar nicht eigenständig eine bestimmte Temperatur im Innern des Wohnmobils, jedoch stellt er eine mögliche Alternative zur Klimaanlage dar. Ein Dachlüfter hat im Prinzip die gleiche Funktion wie ein Ventilator und besteht genau genommen aus einer Reihe von Ventilatoren. Je nach Modell ist die Leistung zu beachten um einen ausreichenden Luftaustausch sicher zu stellen. Dabei besteht oft die Möglichkeit die Drehzahl des Lüfters einzustellen und sogar die Drehrichtung der Rotoren zu ändern. Dadurch hat man sowohl die Möglichkeit die Leistung der Lüftung an den aktuellen Bedarf anzupassen und zu entscheiden ob warme, verbrauchte Luft nach außen abgeleitet oder kühle Außenluft in das Wohnmobil geleitet werden soll. Auch die Nutzung als Dunstabzug beim Kochen ist möglich. Trotz des vergleichsweise geringen Energieverbrauchs sollte sicher gestellt werden, dass die Stromversorgung ausreichend sicher gestellt werden kann. Da Dachlüfter die Temperatur im Wohnmobil nur indirekt beeinflussen können, ist es besonders wichtig, dass das Gerät eine ausreichende oder über den tatsächlichen Bedarf hinausgehende Leistung erbringen kann. Zu beachten ist, dass ein kontinuierlicher Luftstrom nach innen einem Durchzug entspricht und ungesund ist.

Kennen Sie schon unseren Fahrzeuge Bereich: