Gast Caravaning Wohnwagen Kauf & Verleih

Caravanspiegel

A B C D E F G H K L M N P R S T V W Z

Ein Wohnwagen ist meistens breiter als das Zugfahrzeug und das Gespann ist auch viel länger. Um einen angemessenen Überblick über das Fahrzeug mitsamt des Wohnanhängers, sowie des umgebenden Verkehrs zu behalten, müssten die Außenspiegel des Zugfahrzeugs in einem anderen Winkel ausgerichtet werden, der aufgrund des geringen Abstands nicht realisierbar ist. Mit einer versperrten Sicht durch den Rückspiegel und nahezu nutzlosen Außenspiegeln hat man effektiv keinen brauchbaren Überblick nach hinten und ist bei schwierigen Fahrmanövern praktisch blind. Caravanspiegel schaffen Abhilfe für dieses Problem. Es handelt sich dabei um Spiegel, die auf einer Art Teleskoparm sitzen und auf den normalen Außenspiegel gesteckt werden. Die größere Entfernung zum Zugfahrzeug ermöglicht einerseits eine ausreichende Spannweite zu schaffen um die eingeschränkte Sicht durch die Breite des Wohnwagens zu umgehen und durch die entsprechende Beweglichkeit der Caravanspiegel den richtigen Blickwinkel zu erhalten. Selbstverständlich muss beachtet werden, dass die Caravanspiegel die Breite des Fahrzeugs verändern. Wie auch im Normalzustand, sind diese Außenspiegel die breiteste Stelle des Zuggespanns und müssen bei Fahrmanövern durch Engpässe wie etwa an Baustellen berücksichtigt werden. Je nach Hersteller gibt es verschieden lange Halterungen und sowohl flache, als auch gewölbte Spiegel. Man sollte die Caravanspiegel sorgsam an das Fahrzeug und seine Bedürfnisse angepasst auswählen.

Kennen Sie schon unseren Fahrzeuge Bereich: