Die Top-Drehorte der James-Bond-Filme

Seit James Bond im Jahr 1953 zum ersten Mal in Ian Flemings Roman „Casino Royale“ und ein Jahr später in der gleichnamigen Verfilmung (mit Barry Nelson in der Hauptrolle) auftauchte, ist das Publikum auf der ganzen Welt verrückt nach dem smarten Geheimagenten 007. Jedem neuen Film wird seitdem
Original Artikel ansehen

Die Drehorte von „Spectre”: James Bond in Mexiko, Italien & Co.

Sehnlichst erwartet wurde der neue James-Bond-Film „Spectre”, als er schließlich Anfang November 2015 endlich in die Kinos kam. Und das Publikum durfte sich freuen, denn wie schon seine Vorgänger liefert der Streifen jede Menge Action und spektakuläre Bilder. Dabei wurden auch wieder bombasti
Original Artikel ansehen

Die Drehorte von „Fluch der Karibik“ auf St. Vincent

Die Abenteuer des charismatischen Piraten Jack Sparrow lockten im Jahr 2003 weltweit Millionen von Zuschauern in die Kinos. „Fluch der Karibik“ (im Original: „Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl) übt aber nicht nur wegen der spannenden Geschichte bis heute eine starke Faszi
Original Artikel ansehen