Als Rentner haben Sie viel Zeit für das Reisen. Vielleicht haben Sie die Wohnmobil-Leidenschaft schon für sich entdeckt. Es ist nicht selten, dass Rentner die Sommermonate in Europa unterwegs sind und den Ruhestand rundum genießen. Manche finden sogar, dass auch die Wintermonate hervorragend zum Reisen geeignet sind und fahren am Herbstanfang einfach Richtung Süden weiter, anstatt nach Hause. Damit machen Sie alles richtig, denn der Ruhestand darf selbstverständlich voll und ganz ausgekostet werden. Allerdings müssen Rentner dabei manchmal den finanziellen Aspekt genau im Auge behalten.

Mit dem Wohnmobil können Sie bares Geld sparen. Sie brauchen kein Hotel bezahlen und sind von teuren Restaurants unabhängig. Kochen Sie einfach nach Lust und Laune in Ihrer mobilen Küche oder stellen Sie – sofern erlaubt – den Grill nach draußen. Die Nutzungskosten für Wohnmobil-Stellplätze betragen häufig nur wenige Euros pro Nacht – ein unschlagbar günstiger Preis. Darüber hinaus gibt es vielerorts sogar kostenlose Stellplätze.

Rentner, die mit einem Wohnmobil unterwegs sind, kommen zudem regelmäßig in den Genuss, andere Menschen mit der gleichen Leidenschaft zu treffen. Soziale Interaktion hält Sie jung und fit – und so können Sie bestimmt noch viele Jahre Ihren wohlverdienten Ruhestand genießen.

Der Urlaubsratgeber: Urlaub mal ganz anders